44. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie

Motto: Allergie und Lunge treffen auf die nächste Generation

Frankfurt am Main 16. – 18. März 2023

Postgraduiertenkurse am 15./16. März 2023

Frankfurt am Main – vielseitige Metropole im Herzen Europas

Kulturelle Highlights, grüne Oasen und kulinarische Entdeckungen

Bekannte Sehenswürdigkeiten, gemütliche Apfelweingaststätten, renommierte Museen, Parks und Natur – Frankfurt am Main ist eine vielfältige Großstadt mit unendlichen Möglichkeiten. Denn in der hessischen Metropole trifft jahrhundertealte Kultur auf aktuelle Trends, Tradition auf Moderne und Grün auf städtisches Flair – und das mitten in Europa und mit optimaler Anbindung in alle Welt. 

Die neue Altstadt gehört seit ihrer Eröffnung 2018 zu den Highlights eines Besuches in Frankfurt. 35 rekonstruierte und neu entworfene Gebäude fügen sich auf dem Areal perfekt zusammen und geben der Stadt ein Stück Geschichte zurück. Mitten durch die neue Altstadt zieht sich der Krönungsweg, der den Kaiserdom mit dem Römerberg verbindet. Der Dom war nicht nur Wahlort der Deutschen Könige und Krönungsort der römischen Kaiser, auch heute ist er noch eine der Hauptattraktionen. Vom Domturm bietet sich ein sensationeller Blick über Frankfurt und die markante Skyline. Am Römerberg befindet sich das historische Stadtzentrum mit dem Rathaus – dem Römer – und wunderschönen Fachwerkhäusern. Auch die Paulskirche sollte als Ort der ersten deutschen Nationalversammlung im Jahr 1848 bei einem Besuch in der Mainmetropole nicht fehlen. Eine Dauerausstellung beleuchtet die Geschichte und Bedeutung des historischen Ortes und im nächsten Jahr wird das 175. Jubiläum der Paulskirchenversammlung groß gefeiert.

Zahlreiche Museen und das berühmte Museumsufer machen Frankfurt zu einer Stadt mit einer einmaligen Museumslandschaft. Berühmte Häuser wie das Städel Museum, die Kunsthalle SCHIRN oder das Museum MMK für moderne Kunst gehören zu den renommiertesten Adressen ihrer Kunstrichtungen. Immer neue Museen ergänzen das Repertoire, so eröffnete 2019 inmitten der neuen Altstadt das Struwwelpeter Museum neu und vermittelt Kindern und Junggebliebenen auf spielerische Weise alles Wissenswerte über das berühmte Kinderbuch und seinen Autor – den Frankfurter Arzt Dr. Heinrich Hoffmann. Auch das Jüdische Museum wurde 2020 wiedereröffnet und das Deutsche Romantik-Museum öffnete im letzten Jahr seine Türen. Das MOMEM (Museum of Modern Electronic Music) ergänzt die Museenlandschaft seit diesem Jahr.

Theater und Musik spielen in der Geburtsstadt Goethes eine große Rolle. Das Schauspiel Frankfurt und kleinere Bühnen sowie internationale Theater bieten ein abwechslungsreiches Programm an Klassikern und neuen Stücken. Musikalisch kann man sich in der Oper Frankfurt, der Alten Oper und verschiedenen anderen Veranstaltungsorten von der abwechslungsreichen Musikszene überzeugen.

Auch gastronomisch bleiben in der Stadt am Main keine Wünsche offen. Internationale Food Trends und traditionell gutbürgerliche Küche findet man in direkter Nachbarschaft zueinander. Frankfurter Klassiker sind neben den berühmten Frankfurter Würstchen vor allem Grüne Soße – eine Soße aus sieben Kräutern, die üblicherweise mit Kartoffeln und Ei gegessen wird – und der Frankfurter Kranz. Auch den Frankfurter Apfelwein sollte man sich schmecken lassen. Das Nationalgetränk der Frankfurter*innen schmeckt sowohl pur als auch mit Wasser verdünnt als Sauergespritzter und wird traditionell in einem Steinkrug – dem Bembel – oder Gläsern mit Rautenmuster – den Gerippten – serviert.

Besucher*innen, die nach so viel Großstadttrubel Erholung im Grünen suchen, werden in Frankfurt ebenso fündig. Zahlreiche Parks machen die Metropole zu einer der grünsten Städte des Landes. Viele Grünflächen befinden sich im Stadtgebiet, so zum Beispiel der weitläufige Günthersburgpark oder die Nizzagärten mit mediterranem Mikroklima direkt am Main. Auch der zweitälteste Zoo Deutschlands befindet sich mitten in Frankfurt am Main. Der Palmengarten zeigt auf 9.000 m2 Gewächshäusern und 20 Hektar Parkanlage Flora aus allen Klimazonen und ist regelmäßig Veranstaltungsort verschiedener Events. Nordöstlich schließt sich direkt der Grüneburgpark an, der ideal zum Joggen, Radfahren oder einfach zum Entspannen ist. Eine umwerfende Sicht auf die Stadt kann man von Frankfurts Haus- und einzigem Weinberg – dem Lohrberg – genießen. Frankfurt ist zudem von einem fast 70 Kilometer langen GrünGürtel umschlossen, deren Besuch sich vor allem Wander- und Radfreund*innen nicht entgehen lassen sollten.

Frankfurt liegt nicht nur zentral im Herzen Europas, sondern ist auch Mittelpunkt des Rhein-Main-Gebietes. Die optimale Anbindung ermöglicht Ausflüge in die Region: Von Heilbädern, Burgen und Schlössern bis zu UNESCO-Welterbestätten finden Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber*innen gleichermaßen wonach sie suchen.

Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
www.frankfurt-tourismus.de 

Wichtige Termine

Verlängerung bis 05. Januar 2023
Deadline Abstract Einreichung

Januar 2023
Akzeptanzmitteilung

15./16. März 2023
Postgraduiertenkurse

16. – 18. März 2023
44. Jahrestagung der GPP

Bitte vormerken

Kalendereintrag für die Veranstaltung

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner